Hamburger Forum für 
Völkerverständigung und weltweite Abrüstung e.V.

Archiv
(letzte Änderung 19.12.2008)

Auf dieser Seite dokumentieren wir eine Auswahl von Texten des Hamburger Forums: 
Reden

Konferenzen
Flugblätter
Aufsätze
Vorträge

Reden:

Tag der Menschenrechte, 13. Dezember 2008, Demonstration anlässlich 60. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte  "Freiheit für Mumia Abu-Jamal! Stoppt die Hinrichtung! Für einen neuen fairen Prozess!, (400 TeilnehmerInnen), Ort: Hauptbahnhof/ Glockengießerwall, Veranstalter: Die Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen, Rede: Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.)


Antikriegstag 2008, Demonstration, Montag,  1. September 2008,  "Abrüstung statt Sozialabbau - Dem Frieden eine Chance - Truppen raus aus Afghanistan", (400 TeilnehmerInnen) Auftakt: Antikriegsmahnmal von Alfred Hrdlicka (Dammtordamm), Route: Mönckebergstraße, Gewerkschaftshaus, Moderation: Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.), Reden: Cornelia Kerth (Landessprecherin Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes- Bund der Antifaschisten Hamburg, VVN-BdA), Klaus Bullan (GEW-Vorsitzender Hamburg), ein Vertreter des Bündnisses gegen imperialistische Aggression, Veranstalter: Hamburger Forum e.V..

Hiroshimatag 2008, 9. August 2008, Hiroshima und Nagasaki mahnen - Unsere Zukunft atomwaffenfrei! - Kundgebung (100 TeilnehmerInnen), Ort: Ida-Ehre-Platz, Reden: Herbert Richter-Peill (IPPNW Hamburg), Günther Kahl (DFG-IdK)

Fahrradsternfahrt "Mobil ohne Auto" Friedensstrahl, 15. Juni 2008
, (30 TeilnehmerInnen). Redebeiträge: Auftakt  Führungskademie der Bundeswehr (Manteuffelstraße): Walter Bräker (FI der Naturfreunde Hamburg), Peter Schenzer (Hamburger Forum e.V.), Teufelsbrück /EADS: Peter Schenzer, Elbchaussee 277, Sammlung Tamm: Hartmut Ring (Informationskreis Rüstungsgeschäfte in Hamburg), Altonaer Balkon / Blohm + Voss: Wolfgang Kirstein (Hamburger Forum e.V.)

Ostermarsch  24. März 2008,"Kriege beenden! - Abrüstung statt Sozialabbau! Für eine Friedensstadt Hamburg!" 1.000 TeilneherInnen bei Schneeregen, Friedenskirche Altona (Otzenstraße), Reden: Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.), Sönke Wandschneider, Theologe, ein Verteter der AG Palästina, Zwischenkundgebung Spielbudenplatz: Reden: ein Vertreter der Karawane Hamburg, Frau Pujan (Attac Hamburg), 14 Uhr Friedensfest Großneumarkt - Reden: Peggy Parnass (Autorin), Tobias Pflüger (Mitglied des Europäischen Parlaments GUE/NGL-Fraktion), Rolf Becker (Schauspieler, Gewerkschafter)

Kundgebung gegen die NPD-Kundgebung anlässlich des SPD-Parteitags am 26. Oktober 2007, (1.000 TeilnehmerInnen), Ort: Antikriegsmahnmal von Alfred Hrdlicka am Dammtordamm, Reden u.a. von Dr. Wolfgang Kirstein (Hamburger Forum e.V.), Veranstalter: Hamburger Bündnis gegen Rechts

Kundgebung gegen die Verlängerung des ISAF-Mandats in Afghanistan, 9. Oktober 2007, (80 TeilnehmerInnen), Ort: Harburg, Herbert-Wehner-Platz, Reden u.a. von Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.), Veranstalter: Friedensinitiative Wilhelmsburg

Antikriegstag 2007, Demonstration, 1. September,  "Bundeswehr raus aus Afghanistan - spart endlich an der Rüstung!" (220 TeilnehmerInnen), Auftakt: S-Bahnhof Sternschanze, Abschluss: Methfesselfest, Else-Rauch-Platz, mit Podiumsrunde, TeilnehmerInnen: Carola Kieras (Hamburger Forum), Bernd Meimberg (VVN), Lühr Henken (Hamburger Forum), Heiko Humburg,  Moderation: Birgit Gärtner (Journalistin), Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Hiroshimatag 2007, Kundgebung 4. August 2007,  "Unsere Zukunft - atomwaffenfrei!" (100 TeilnehmerInnen), Begrüßung: Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.) Redebeiträge von: Dr. Dieter Engels (Hamburger NaturwissenschaftlerInnen-Initiative), Bernd Meimberg (Zusammenarbeitaausschuss der Friedensbewegung Schleswig Holstein, ZAA), Ines Al-Ameery (IPPNW-Studierendengruppe Hamburg), Jürgen Fahrenkrug (X-Tausendmal-Quer), Bert Wahls (Friedensinitiative Bramfeld), Ort: Ida-Ehre-Platz, Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Protestkundgebung anlässlich der Taufe der Korvette Oldenburg, 28. Juni 2007 vor dem Werkstor von Blohm + Voss, (25 TeilnehmerInnen) Rede: Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.)

Fahrradsternfahrt "Mobil ohne Auto" Friedensstrahl, 17. Juni 2007, (25 TeilnehmerInnen) Redebeiträge: Auftakt S-Bhf. Klein-Flottbek. Walter Bräker (FI der Naturfreunde Hamburg), Teufelsbrück /EADS: Horst Bethge (Landessprecher der Linkspartei), Elbchaussee 277 "Tamm-Museum": Hartmut Ring (Informationskreis Rüstungsgeschäfte in Hamburg), Altonaer Balkon / Blohm + Voss: Hans Walden (Informationskreis Rüstungsgeschäfte

Ostermarsch  9. April 2007,"Kriege beenden! - Spart endlich an der Rüstung! Für eine Friedensstadt Hamburg!" ("bis zu 2.000 Teilnehmer nach Schätzungen der Polizei", NDR) Friedenskirche Altona (Otzenstraße), Reden: Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.), ein Kollege der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen Hamburg,
14 Uhr Friedensfest Großneumarkt - Reden: Wolfgang Rose, Landesbezirksleiter ver.di Hamburg, Prof. Dr. Norman Paech, MdB (parteilos), außenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.

Demonstration gegen den "endlosen Krieg", 24. März 2007, (200 TeilnehmerInnen), Veranstalter: Bündnis gegen imperialistische Aggression, Rede von Wolfgang Kirstein (Hamburger Forum e.V.)

Internationaler Frauentag 2007, Demonstration, 10. März 2007,  "Frauen international gemeinsam für eine Welt ohne Unterdrückung, Ausbeutung und Krieg" (300 TeilnehmerInnen), Aufruf, Veranstalter: Frauenbündnis zum 8. März 2007, Rede von Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.)

Tag der Menschenrechte 2006, Demonstration, 9. Dezember 2006, (100 TeilnehmerInnen), Aufruf, Plakat, organisiert von: Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen, Mujers en movimento, Palästina Arbeitskreis, Bündnis gegen imperialistische Aggression u.a., Rede von Peter Schenzer (Hamburger Forum e.V.)

Antikriegstag 2006, Demonstration, 1. September, "Abrüstung statt Sozialabbau - Für eine politische Lösung des Nahost-Konflikts", (325 TeilnehmerInnen), Auftakt: "Kriegsklotz"/Mahnmal von A. Hrdlicka, Dammtordamm (U-Bhf. Stephansplatz/S-Bhf. Dammtor), Begrüßung: Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.), Rede: Ein Vertreter der DIDF, Zwischenkundgebung: Mönckebergstraße/Vor Saturn: Sieglinde Frieß (Fachbereichsleiterin Bund/Länder bei ver.di Hamburg), Cornelia Kerth (Landesvorsitzende VVN-BdA), Abschlusskundgebung Ida-Ehre-Platz: Karin Steinbrinker (Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V.), Lühr Henken (Hamburger Forume.V.), Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Hiroshimatag 2006, Kundgebung 5. August 2006, "Hiroshima und Nagasaki mahnen ! Atomwaffen abschaffen - Bei uns anfangen! Atomwaffenverzicht ins Grundgesetz!" (50 Teilnehmer), Ort: Hafentor, Reden: Dr. Herbert Richter-Peill (IPPNW Hamburg), Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.), Bert Wahls (Friedensinitiative Hamburg-Bramfeld), Veranstalter: Hamburger Forum e.V.)

Demonstration 12. Juli 2006, "Not welcome, Mr. President! Bush und Merkel: Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen! (350 TeilnehmerInnen), Kriegsklotz (Dammtordamm), Begrüßung: Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.), Gänsemarkt: Rede: Nader el Sakar (AK Palästina), Abschluss: Mönckebergstraße (Saturn), Reden: Christiane Schneider (Hamburger Forum e.V.),  Zaman Masudi (Exil-Iranerin)

Ostermarsch 17. April 2006, "Abrüstung statt Sozialabbau! Für eine Friedensstadt Hamburg!" (1.200 TeilnehmerInnen), Friedenskirche Otzenstraße, Begrüßung von Carola Kieras (Hamburger Forum e.V.), Reden: Dr. Hans-Jürgen Benedict (Prof. an der Ev. Fachhochschuule für Sozialabeit und Diakonie "Rauhes Haus"), einem Vertreter der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen
Friedensfest Großneumarkt: Reden: Dr.Wolfgang Kirstein (Hamburger Forum e.V.), Karin Steinbrinker (Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V.), Rolf Becker, Zaman Masudi (Exil-Iranerin, WASG-Landesvorstand), einem Verteter der DIDF

Tag der Menschenrechte 2005, Demonstration am 10. Dezember, "Kämpfen wir gemeinsam und international für unsere Rechte! Bewegungsfreiheit, Bleiberecht und gleiche Rechte für alle!" (150 TeilnehmerInnen)
Aufruf: Vorderseite / Rückseite, Veranstalter: Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen, Flüchtlingsrat Hamburg u.a.; Rede von Peter Schenzer (Hamburger Forum)

Antikriegstag 2005, Demonstration 1. September: "Keine Stimnme für Militarisierung und Krieg - Abrüstung statt Sozialabbau" (450 TeilnehmerInnen),  Ort: Antikriegs-Mahnmal von Alfred Hrdlicka (Dammtordamm), Rede: Andrea Krieger (Antifaschistische AnwohnerInnen-Initiative Jarrestadt),  ABC-Straße/Gänsemarkt, Rede: Bündnis gegen imperialistische Aggression,  Großneumarkt, Reden: Irmgard Busemann (Frauen in Schwarz Hamburg), Bernt Kamin (Betriebsratsvorsitzender der Gesamthafenarbeiter)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Hiroshima-Tag 2005, Kundgebung 5. August: "Hiroshima und Nagasaki mahnen! Atomwaffen abschaffen! Bei uns anfangen!" (100 TeilnehmerInnen), Ort: Antikriegs-Mahnmal von Alfred Hrdlicka (Dammtordamm), 
Reden: Herbert Richter-Peill (IPPNW Hamburg), Bert Wahls (Friedeninitiative Bramfeld), Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.), Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Ostermarsch 28. März 2005, "Gegen Militarisierung und Krieg! Für eine Friedensstadt Hamburg!" (750 TeilnehmerInnen)
Friedenskirche Otzenstraße: Begrüßung: Dr. Wolfgang Kirstein (Vorsitzender des Hamburger Forums e.V.), Reden: Bündnis gegen imperialistische Aggression, Conni Gunßer (Flüchtlingsrat Hamburg e.V.)
Helgoländer Allee/Landungsbrücken: Reden: Myrna Pagan (Vieques/Puerto Rico), Ron Kahn (Koordinationskreis Montagsdemonstration), Bert Wahls (Arbeitsgemeinschaft Neuengamme e.V.)
Großneumarkt: Reden: Ulrich Sander, Dortmund (Sprecher VVN/BdA NRW), Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Demonstration 22. Februar 2005 "Not Welcome, Mr. Bush! - Für eine friedliche und soziale Welt!", (500 TeilnehmerInnen)
Reden : Ida-Ehre-Platz (Mönckebergstraße), Robert J. Bryan (Hauptanwalt des zu Unrecht zum Tode verurteilten US-Journalisten und Friedensaktivisten Mumia-Abu Jamal), Zwischenkundgebung Jungfernstieg/Neuer Jungfernstieg, Bündnis gegen imperialistische Aggression, Abschluss: US-Generalkonsulat. Heide Humburg (DGB-Jugend Hamburg), Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.).

Montagsdemonstration 13. September 2004, Kundgebung, Rede "Abrüstung statt Sozialabbau!" von Peter Schenzer (Hamburger Forum e.V.)

Antikriegstag 1. September 2004, "Widerstand gegen Aufrüstung und Krieg! Abrüstung statt Sozialabbau!" (350 TeilnehmerInnen)
Reden: "Kriegsklotz": Sieglinde Friess (Ver.di Hamburg, Fachbereichsleiterin Landes- und Bundesangelegenheiten)
Bündnis gegen imperialistische Aggression
Ida-Ehre-Platz: Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.)
Andreas Grünwald (Hamburger Sozialforum)
Hachmannplatz: Cornelia Kerth (Landessprecherin Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschisten, VVN-BdA, Hamburg)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Ostermarsch 12. April 2004, "Bundeswehr weltweit? Wir sagen Nein!" (1.000 TeilnehmerInnen)
Reden Gnadenkirche: Lühr Henken, (Hamburger Forum e.V.)
Sieglinde Frieß (Fachbereichsleiterin Stellvertr. Landesbezirksvorsitzende Ver.di Hamburg)
Reden Paulinenplatz: Ingeborg Löffler (Flüchtlingsbeauftragte der Solidarischen Kirche Nordelbien) Ein Vertreter des Bündnisses gegen imperialistische Aggression
Reden Landungsbrücken: Günter Kahl (DFG-IdK), Christian Arndt (Pastor i.R.)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Samstag, den 20. März 2004, Internationaler Aktionstag gegen Krieg und Besatzung!, 12 Uhr Demonstration (550 TeilnehmerInnen) "Keine deutschen Soldaten in den Irak! Abrüstung statt Sozialabbau!",
Reden: "Kriegsklotz" (Dammtordamm), Thea Rann (Hamburger Forum e.V.), Bündnis gegen imperialistische Aggression
Zwischenkundgebung: Mönckebergstraße/Ida-Ehre-Platz, Rede: Rolf Becker Abschluss: Generalkonsulat der USA, Rede: Christian Schröppel (attac Hamburg)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Demonstration und Kundgebung 31. Januar 2004, "Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!" (4.000 TeilnehmerInnen)
Redemanuskript Peter Schenzer (Hamburger Forum e.V.). Die Rede konnte nicht gehalten werden, weil die Polizei die Kundgebung zuvor gewaltsam aufgelöst hatte. Erklärung des Hamburger Forums e.V.

Antikriegstag 1. September 2003, "Abrüstung statt Sozialabbau!" (500 TeilnehmerInnen)
Rede "Kriegsklotz": Sönke Wandschneider (Pastor i.R.)
Rede Ida-Ehre-Platz: Holger Griebner (Gewerkschaftlicher Arbeitskreis Frieden)
Reden Platz der Jüdischen Deportierten: Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.)
Cornelia Kerth (Landessprecherin Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschisten, VVN-BdA, Hamburg)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Ostermarsch 21. April 2003, "Nein zum Krieg! Frieden jetzt! Für Abrüstung und soziale Entwicklung weltweit" (7.000 TeilnehmerInnen)
Reden: Gnadenkirche: Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.)
Wolfgang Vogelmann (Ökumenebeauftragter der Evangelisch-lutherischen Kirche Nordelbien)
Reden Spielbudenplatz: Felix Lorenzen (SchülerInnenkammer Hamburg)
Horst Bethge (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Hamburg)
Reden Fischmarkt: Conni Gunßer (Flüchtlingsrat Hamburg)
Rolf Becker (Gewerkschafter/Schauspieler)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Demonstration 2. April 2003, "Gegen Krieg und Polizeigewalt - für Frieden und Versammlungsfreiheit"(2.500 TeilnehmerInnen)
Reden: Prof. Dr. Norman Paech (Professor für Öffentliches Recht an der HWP)
Wolfgang Müller (Hamburger Forum e.V.)
Veranstalter: ASten von HWP, Uni u. HAW

Demonstration 29. März 2003, Stoppt den Krieg! (6.000 TeilnehmerInnen)
Reden: Kriegsklotz: Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.)
Katharina Meyn, Felix Lorenzen (SchülerInnenkammer Hamburg)
Reden: Alsterglacis/Kennedybrücke: Yavuz Fersoglu (Kurdische Gemeinde Hamburg)
Rolf Becker (Gewerkschafter/Schauspieler)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Demonstration 22. März 2003, NEIN zum Krieg gegen den Irak! (25.000 TeilnehmerInnen)
Reden Kriegsklotz: Internationale Jugoslawien-Solidariät,
Bernd Hahnfeld, Vorstandsmitglied der deutschen Sektion der IALANA (International Association of Lawyers Against Nuclear Arms), Vorsitzender des Hamburger Forum e.V. 
Reden Gänsemarkt: Karin Steinbrinker, deutsch-palästinensicher Frauenverein, Palästinensiche Gemeinde Hamburg
Ulrike Fürniß, Stellvertretende Landesbezirksleiterin Ver.di Hamburg
Kennedybrücke/Alsterglacis: Sibylle Kirstein (Hamburger Forum e.V.)
Ein Vertreter von DIDF (Föderation der demokratischen Arbeitervereine der Türkei in der Bundesrepublik e.V.)
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Demonstration 20. März 2003, Tag X, Beginn des völkerrechtswidrigen Angriffskrieges von US- und britischer Regierung gegen den Irak, (12.000 TeilnehmerInnen)
Route: Kriegsklotz - Gänsemarkt - Mönckebergstr. - Glockengießerwall - Kennedybrücke/Alsterglacis, 
Reden Kriegsklotz: Ulrich Meinecke, Landesgeschäftsführer Ver.di Hamburg
Lühr Henken, Hamburger Forum e.V.
Reden Gänsemarkt: Lucy Redler, Jugend gegen Krieg
Reden Abschluss: Thea Rann, Friedensinitiative Bergedorf
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Demonstration 30. Januar 2003, 70. Jahrestag der Machtübertragung an Hitler - NEIN zum Krieg gegen den Irak! (2.000 TeilnehmerInnen)
Reden: Cornelia Kerth, Vorsitzende der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschisten (VVN/BdA) Landesverband Hamburg 
Esther Bejarano, Auschwitzkomitee
Steffen Kugler, als Vertreter des Hamburger Bündnisses gegen Rechts
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.

Demonstration 26. Oktober 2002, Kein Krieg gegen den Irak! Solidarität mit der US-Friedensbewegung!
RedenProf. Dr. Dorothee Sölle, Theologin, Hamburg 
Dr. Norman Paech, Prof. für Öffentliches Recht an der HWP, Hamburg 
Wolfgang Rose, Landesbezirksleiter Ver.di Hamburg 
Veranstalter: Hamburger Forum e.V.
 
 
 

Konferenzen:

Hamburger Friedenskonferenz 23./24. April 2004 "Militarisierung der EU oder ein friedliches Europa?" (TeilnehmerInnen: am 1. Tag 120 , am 2. Tag 65 ), Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 57a
Begrüßung: Peter Deutschland (Vorsitzender DGB-Nord)
Referate: Dr. Phillip Boos, Marburg (Geschäftsführer IALANA) Die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU
Wolfgang Rose (Landesbezirksvorsitzender Ver.di Hamburg), Gewerkschaftliche Positionen
Dr. Peter Strutynski, Kassel (Bundesausschuss Friedensratschlag) Positionen aus der Friedensbewegung
Abschlusserklärung der Veranstalter DGB Bezirk Nord, Hamburger NaturwissenschaftlerInnen- Initiative "Verantwortung für Frieden und Natur" e.V., Hamburger Forum für Völkerverständigung und weltweite Abrüstung e.V., Gewerkschaftlicher Arbeitskreis Frieden Hamburg, DGB-Jugend Hamburg. 

Hamburger Sozialforum 12. August 2004, AG Abrüstung statt Sozialabbau, 
Referat von Peter Schenzer (Hamburger Forum e.V.)

Flugblätter und Aufrufe:

1. September 2008, Antikriegstag, Demonstration, "Abrüstung statt Sozialabbau - Dem Frieden eine Chance - Truppen raus aus Afghanistan", Auftakt: Antikriegsmahnmal von Alfred Hrdlicka, Route: Dammtordamm, Gänsemarkt, Jungfernstieg, Bergstraße, Mönckebergstraße, Steintordamm, Brockesstraße, Kurt-Schumacher-Allee, Besenbinderhof, Aufruf des Hamburger Forums e.V.

9. August 2008, Hiroshimatag 2008, Aufruf des Hamburger Forums e.V.

25. Juni 2008, Mahnwache anlässlich der Eröffnung des "Internationalen Maritimen Museums", Ort: Hafencity,  Kaispeicher B, Koreastraße 1, Veranstalter: Hamburger Forum e.V., (Teilnehmerzahl: 100) Aufruf des Hamburger Forums e.V.,

24. März 2008, Ostermarsch
"Kriege beenden! - Abrüstung statt Sozialabbau! Für eine Friedensstadt Hamburg!" Route: Bernstorffstraße –  Paul-Roosen-Straße – Clemens-Schultz-Straße – Hein-Hoyer-Straße – Reeperbahn -  Zwischenkundgebung: Spielbudenplatz- Millerntorplatz – Millerntordamm - Zeughausmarkt - Neumayerstraße – Rothe-Sood-Straße – Böhmkenstraße – Englische Planke – Neanderstraße – Neuer Steinweg - Großneumarkt (Teilnehmerzahl: 1000).
Aufruf des Hamburger Forums e.V.

1. September 2007, Antikriegstag, Demonstration, "Bundeswehr raus aus Afghanistan - spart endlich an der Rüstung!", Bahnhof Sternschanze - Sternschanze - Widenallee - Hohe Weide - Bundesstraße - Osterstraße Methfesselsstraße - Else-Rauch-Platz, Aufruf des Hamburger Forums

4. August 2007, Hiroshimatag 2007, Aufruf des Hamburger Forums e.V. "Unsere Zukunft - atomwaffenfrei!"

28. Juni 2007, Protestkundgebung anlässlich der Taufe der Korvette Oldenburg, 28. Juni 2007 vor dem Werkstor von Blohm + Voss, Aufruf des Hamburger Forums e.V.

9. April 2007, Ostermarsch "Kriege beenden! - Spart endlich an der Rüstung! Für eine Friedensstadt Hamburg!
Route: Bernstorffstraße –  Gilbertstraße – Brigittenstraße – Wohlwillstraße – Beim Grünen Jäger – Neuer Pferdemarkt – Neuer Kamp – Feldstraße  – Marktstraße – Vor dem Holstentor – Sievekingplatz – Johannes-Brahms-Platz – Gorch-Fock-Wall – Holstenwall – Bei Schuldts Stift – Kurze Straße – Kohlhöfen – Thilbek, Teilnehmerzahl: 2000.
Aufruf des Hamburger Forums e.V.

1. September 2006, Antikriegstag, "Abrüstung statt Sozialabbau - Für eine politische Lösung des Nahost-Konflikts",
Route: Dammtordamm - Alsterglacis - Kennedybrücke - Ferdinandstor - Glockengießerwall - Mönckebergstraße, Teilnehmerzahl: 325. Aufruf des Hamburger Forums e.V.

5. August 2006, Hiroshima-Tag, Aufruf des Hamburger Forums e.V. "Hiroshima und Nagasaki mahnen ! Atomwaffen abschaffen - Bei uns anfangen! Atomwaffenverzicht ins Grundgesetz!"

Demonstration 12. Juli 2006, "Not welcome, Mr. President! Bush und Merkel: Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen! , Dammtordamm - Dammtorstraße - Gänsemarkt - Jungfernstieg - Bergstraße - Mönckebergstraße. Teilnehmerzahl: 350
Aufruf des Hamburger Forums

17. April 2006, Ostermarsch "Abrüstung statt Sozialabbau! Für eine Friedensstadt Hamburg!"
Route: Friedenskirche Otzenstraße/Am Brunnenhof, Altona - Bernstorffstraße - Paul-Rosen-Straße - Clemens-Schultz-Straße - Hein-Hoyer-Straße - Davidstraße - Berhard-Nocht-Straße - Seewartenstraße - Neumayerstraße - Zeughausstraße - Rothesoodstraße - Böhmkenstraße - Englische Planke - Neanderstraße - Neuer Steinweg - Großneumarkt (Friedenfest). Teilnehmerzahl: 1.000
Aufruf des Hamburger Forums

1. September 2005, Antikriegstag, Demonstration "Keine Stimme für Militarisierung und Krieg - Abrüstung statt Sozalabbau"
Route: Antikriegs-Mahnmal von Alfred Hrdlicka (Dammtordamm) - Dammtorstraße - ABC-Straße - Neue ABC-Straße - Valentinskamp - Dragonerstall -Johannes-Brahms-Platz - Holstenwall -Enckeplatz - Hütten - Neuer Steinweg - Großneumarkt. Teilnehmerzahl: 450
Aufruf des Hamburger Forums

5. August 2005, Hiroshima-Tag, Kundgebung, Aufruf des Hamburger Forums "Hiroshima und Nagasaki mahnen! Atomwaffen abschaffen! Bei uns anfangen!"

5. bis 8. Mai 2005, Hafengeburtstag: Das Hamburger Forum protestiert gegen die Teilnahme von Kriegsschiffen am Hafengeburtstag und verteilt Flugblätter "Hafengeburtstag ja! Aber bitte ohne Bundeswehr!"  an den U-Bahnhöfen Landungsbrücken und Baumwall sowie an der Überseebrücke.

28. März 2005, Ostermarsch "Gegen Militarisierung und Krieg! Für eine Friedenstadt Hamburg!"
Route: Friedenskirche Otzenstraße/Am Brunnenhof, Altona - Bernstorffstraße - Paul-Rosen-Straße - Clems-Schultz-Straße - Hein-Hoyer-Straße - Reeperbahn - Helgoländer Allee - St.-Pauli-Hafenstraße - Ditmar-Koel-Straße - Venusberg - Neumayerstraße - Zeughausstraße - Rothesoodstraße - Böhmkenstraße - Englische Planke - Neanderstraße - Neuer Steinweg - Großneumarkt. Teilnehmerzahl: 750
Aufruf des Hamburger Forums

22. Februar 2005: Demonstration "Not welcome, Mr. Bush - Für eine friedliche und soziale Welt"
Route: Ida-Ehre-Platz - Mönckebergstraße - Jungfernsteig - Neuer Jungfernsteig - US-Generalkonsulat. TeilnehmerInnen: 500
Flugblatt des Hamburger Forums e.V.

16./17. Oktober 2004, Verteilung des Flugblattes "Wasser ist flüssig - Fregatten sind überflüssig!" an der Überseebrücke anlässlich des "Open Ship" der Fregatte HAMBURG

1. September 2004, Antikriegstag "Widerstand gegen Aufrüstung und Krieg! Abrüstung statt Sozialabbau"
Route: Kriegsklotz - Gänsemarkt - Jungfernstieg - Mönckebergstraße - Ida-Ehre-Platz - Steintordamm - Kirchenallee - Hachmannplatz, TeilnehmerInnen: 350
Aufruf des Hamburger Forums 

12. April 2004 Ostermarsch "Bundeswehr weltweit? Wir sagen Nein!"
Route: Vor dem Holstentor/Holstenglacis - Marktstraße - Feldstraße - Neuer Pferdemarkt - Beim Grünen Jäger - Wohlwillstraße - Paulinenplatz - Hein Hoyer-Straße - Davidstraße - 
- St.-Pauli-Hafenstr. - St.Pauli-Landungsbrücken, TeilnehmerInnen: 1.000
Aufruf und Plakat des Hamburger Forums

1. September 2003, Antikriegstag "Abrüstung statt Sozialabbau"
Route: Kriegsklotz - Gänsemarkt - Jungfernstieg - Mönckebergstraße - Ida-Ehre-Platz - Glockengießerwall - Kennedybrücke - Theodor-Heuß-Platz - Platz der jüdischen Deportierten, TeilnehmerInnen: 500
Plakat und Aufruf des Hamburger Forums

21. April 2003, Ostermarsch 2003, "Nein zum Krieg! Frieden jetzt! Für Abrüstung und soziale Entwicklung weltweit" 
Route: Vor dem Holstentor/Holstenglacis - Marktstraße - Feldstraße - Neuer Pferdemarkt - Beim Grünen Jäger - Wohlwillstraße - Paulinenplatz - Hein Hoyer-Straße - Davidstraße - Spielbudenplatz - Taubenstraße - Kastanienallee - Davidstraße - St.-Pauli-Hafenstraße - Fischmarkt. TeilnehmerInnen: 7.000 
Aufruf des Hamburger Forums

22. März 2003, Demonstration zum 4. Jahrestag des Nato-Angriffskrieges gegen Jugoslawien "NEIN zum Krieg gegen den Irak!",
Route: Kriegsklotz - Gänsemarkt - Steinstraße - Glockengießerwall - Alsterglacis/Kennedybrücke, TeilnehmerInnenzahl: 25.000
Aufruf des Hamburger Forums

1. März 2003, Kundgebung am Gänsemarkt, "Hamburg sagt NEIN! Kein Krieg gegen den Irak!"Veranstalter: DGB Nord
Flugblatt des Hamburger Forums

30. Januar 2003 Demonstration von der Stadthausbrücke bis Platz der jüdischen Deportierten
"70. Jahrestag der Machtübertragung an Hitler - Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg" - NEIN zum Krieg gegen den Irak!
Aufruf des Hamburger Forums 

26. Oktober 2002 Demonstration "Kriegsklotz" (Dammtordamm) 
Kein Krieg gegen den Irak! Solidarität mit der US-Friedensbewegung 
Aufruf des Hamburger Forums 

31. August 2002 Antikriegstag: Demonstration "Kriegsklotz" (Dammtordamm) 
Für Frieden und soziale Entwicklung - Keine Stimme für den Krieg! 
Aufruf des Hamburger Forums 

3. August 2002 Hiroshimatag: Kundgebung St.-Pauli-Landungsbrücken Brücke 1 / Hafentor. Aufruf des Hamburger Forums
  
23. März 2002: Kundgebung, Carl-von-Ossietzky-Platz (St. Georg) 
Drei Jahre nach dem Beginn der NATO-Aggression gegen Jugoslawien 
NATO-Opfer nicht vergessen 
Aufruf des Hamburger Forums 
 
 
 

Aufsätze: 
 
 

Vorträge: 
11. Juni 2003, Vortrag von Lühr Henken, Mobilisierungsveranstaltung des Hamburger Forums zur Demonstration "Kein Gelöbnis in Hamburg, nirgendwo!". Die Demonstration fand am 16.Juni.03 statt (Teilnehmerzahl ca. 2.000)

31. Januar 2008, "Friedensstadt Hamburg - Zentrum des Friedens oder Standort des Krieges?" , Statement von Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.), Veranstalter: DIE LINKE  Hamburg